Geboren in Graz, aufgewachsen in Leibnitz. Ab dem 6.Lebensjahr Klavierunterricht an der Städtischen Musikschule bei Mag. Stampfer. In dieser Zeit mehrmalige Teilnahme am Internationalen Bösendorfer Jugend-Klavierkurs in Lilienfeld.
Im Jahre 2000 Matura mit Auszeichnung am BG in Leibnitz.

2001 Beginn des Lehramtstudiums an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz mit Hauptfach Klavier.
2003 erster Abschnitt mit Auszeichnung.
2006 künstlerisches Diplom in Klavier und Gesang mit Auszeichnung.

Seit 2002 Gesangstudium bei Univ.-Prof. Dr. Ulf Bästlein.
Seither mehrmalige Meisterkurse bei Prof. Bästlein und Charles Spencer.
Im Jahre 2006 Meisterkurs bei Peter Schreier und Teilnahme am europäischen Liedforum in Berlin.

2004 erster Liederabend ("Die schöne Müllerin") im Musiksalon Erfurt in Graz. Mitwirkung in der "Fledermaus" im Stadttheater Leoben, als "Cascada" in der "Lustigen Witwe" mit Auftritten im Stadttheater Leoben, den Kasematten - Graz, Wörtherseebühne Pörtschach und Duplek in Slowenien.
2006 Hauptrolle in "Mozart - meine Liebe" im Stadttheater Leoben. Liederabend im Salon Erfurt mit Werken von Schumann, Mendelssohn und Wolf.
2007 Rolle des "Würmchen" im Vogelhändler und Rolle des "Johannes" in einer szenischen Aufführung der Johannes-Passion.